Dr. med. Jan Pollmann

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Sportmedizin

Ärztlicher Leiter

 

Dr. med. Jan Pollmann ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie mit den Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und Sportmedizin. Er fungiert zugleich als Ärztlicher Leiter des Facharztzentrums Hanau.

Das Studium der Humanmedizin absolvierte Dr. Pollmann an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt zwischen 1989 und 1995.
Zu den beruflichen Stationen Dr. Pollmanns zählten dann u. a. das Klinikum Hanau sowie das St. Vinzenz Krankenhaus in Hanau.

Die Prüfung und Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin absolvierte er im Jahr 2002. Daran schloss Dr. Pollmann die Weiterbildung im Schwerpunkt Kardiologie am Klinikum Hanau an.

2004 erhielt er die Anerkennung im Schwerpunkt Kardiologie und erwarb 2005 den Facharzt Kardiologie, Tätigkeitsschwerpunkt Intensivmedizin.

Von 2005 bis 2012 war Dr. Pollmann als niedergelassener Arzt im Bereich invasiver und nichtinvasiver Kardiologie am Medizinisches Versorgungszentrum CCB in Frankfurt am Frankfurt am Main tätig, ehe er im Sommer 2012 die Ärztliche Leitung des Facharztzentrums Hanau übernahm.

 

Zu den weiteren medizinischen Qualifikationen Dr. Jan Pollmanns zählen:

  • Sportmedizin
  • Notfallmedizin    
  • Ernährungsbeauftragter Arzt (nach BÄK-Richtlinien)
  • Tauchmedizin nach GTÜM e.V.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok